18. Juni 2021 Seminar Achtsamkeit & Resilienz

290,04 228,00 inkl. Mwst.

Kategorie:

Beschreibung

Termin: 18. Juni 2021/ 10.00- 17.45 Uhr
Kursort:
 Seminarraum im Grünen,  Fotos HIER, Firmiangasse 7, 1130 Wien, Johann Prutscher KG

–> Achtung: Sehr limitierte Teilnehmerzahl (2 Meter Abstand möglich)

In diesem Seminar erfährst Du, dass Stress nicht immer negativ sein muss, was Deine innere Stress-Steuerungskompetenz ist und bewirkt – und wie Dich Stress stärker, klüger und glücklicher machen kann. Wir beschäftigen uns mit Entspannungstechniken, Meditationen und dem „mentalen Immunsystem“ Deines Körpers: der Resilienz.

  • Entspannungs- und Achtsamkeitstraining
  • Meditationen
  • Eigen-Intervention

Nach dem Seminar kannst Du:

  • Stress mit anderen Augen betrachten
  • Stressmuster entlarven und neu schreiben
  • aus der persönlichen Stressreaktion lernen
  • von den gemeinsam mit uns erarbeiteten Lösungsansätzen profitieren
  • Stress als Chance sehen und nützen

Gemeinsam mit Neurologin, Arbeitsmedizinerin und Achtsamkeitstrainerin Dr. Alexandra Ferdin widmen wir uns der Meditationspraxis, aber auch den theoretischen Hintergründen zu Meditation und dem Thema, was regelmäßige Meditation bewirkt. In neurowissenschaftlichen Impulsvorträgen werden die genauen Zusammenhänge und Auswirkungen erklärt. In der vertiefenden Achtsamkeitspraxis nehmen wir die Bausteine unserer Achtsamkeit unter die Lupe.

Aus der Forschung wissen wir, dass Meditation unser Gehirn beeinflusst und unsere Persönlichkeitsentwicklung auf vielfältige Weise unterstützt. An diesem Seminartag profitierst Du vom Wissen zweier Experten und bereicherst Dein Leben nachhaltig. Meditation beeinflusst unser Gehirn und unterstützt unsere Persönlichkeitsentwicklung. Die Auswirkungen von langanhaltender Meditationspraxis auf unsere Gesundheit sind vielfältig – unter anderem zählen Stressreduktion, eine Verbesserung der körperlichen Wahrnehmung und eine verbesserte Schlafqualität zu den assoziierten Wirkungen. Meditieren steigert zugleich die Empathie gegenüber anderen Menschen, stärkt aber auch das Immunsystem, lindert psychische Beschwerden, stärkt zwischenmenschliche Bindungen und vieles mehr.

Das Seminar ist auch Teil des Diplomlehrgangs Meditations- und Achtsamkeitstrainer
und somit jederzeit für den Lehrgang anrechenbar.